XXXL-Lutz Filiale

Referenzbericht XXXLutz

Mehr Leistung und weniger Aufwand

Die österreichische Einrichtungshauskette XXXLutz setzt mit LogoMate auf schnelles Wachstum. Die automatische Disposition sorgt dafür, dass die mehr als 200.000 Artikel zuverlässig und schnell an jeden gewünschten Ort kommen.

"Wir konnten unsere hohe Qualität bei der automatischen Disposition mit LogoMate noch steigern."

Martin Schierhuber

Prokurist, Bereichsleiter IT & Telekom/CIO

XXXLutz KG

www.xxxlutz.de

/]

Erfolg durch zufriedene Kunden

Die XXXLutz Unternehmensgruppe betreibt 267 Einrichtungshäuser in elf europäischen Ländern und beschäftigt über 22.000 Mitarbeiter. In Deutschland tragen über 11.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Erfolg der Gruppe bei, die hier 46 XXXLutz-Einrichtungshäuser und 39 Mömax-Trend-Mitnahmemärkte betreibt. Mit einem Jahresumsatz von über 4,2 Milliarden Euro ist die XXXLutz-Gruppe einer der größten Möbelhändler der Welt. Die XXXLutz-Gruppe in Deutschland hat ihren Sitz in Würzburg.

Hohe Performance als Aufgabe

Martin Schierhuber, Prokurist und Bereichsleiter IT & Telekom/CIO der XXXLutz Gruppe, erläutert die besonderen Anforderungen:

„Die Dispositionslösung muss den Bedarf für eine Lagerhaltung in verschiedenen Logistikeinheiten berücksichtigen. Hinzu kommt die Abstimmung über ein Zentrallager und mehrere Linien in den verschiedenen Ländern.“

Für die mehrstufige Disposition suchte das Unternehmen mit dem riesigen roten Stuhl als Erkennungszeichen eine schnell einzuführende, qualitativ hochwertige und flexible Lösung, die bei der täglichen Abwicklung großer Datenmengen eine hohe Performance sowie sehr gute Bestellvorschläge und Dispositionen garantiert. „Das ist bei LogoMate der Fall“, bringt Schierhuber es auf den Punkt.

„LogoMate generiert aus großen Datenmengen sehr schnell automatische Bestellvorschläge.“

Martin Schierhuber

Prokurist, Bereichsleiter IT & Telekom/CIO

XXXLutz KG

www.xxxlutz.de

Erfolg durch konstante Optimierung

Die intuitiv zu bedienende grafische Benutzeroberfläche erleichtert es den Disponenten und Einkäufern, innerhalb kürzester Zeit die richtigen Entscheidungen zu treffen. Auch saisonale Spitzen und Aktionen sowie die Eröffnung neuer Filialen sind mit LogoMate leicht in das System der automatischen Disposition zu integrieren. Ziel ist immer der perfekte Einsatz aller Ressourcen: Optimierung der Bestände bei gleichzeitig hoher Lieferfähigkeit, exakte Absatzprognosen und darauf basierende Dispositionsentscheidungen. Schon kleine Verbesserungen im Einzelnen können absolut und über ein ganzes Geschäftsjahr betrachtet enorme Renditesteigerungen bewirken.

Mit den Ergebnissen ist XXXLutz sehr zufrieden.

Über das Unternehmen

Das Unternehmen betreibt seit 1973 eine ununterbrochene Expansionspolitik. Im Schnitt sind etwa drei Standorte pro Jahr entstanden. Derzeit betreibt die XXXL Unternehmensgruppe 267 Möbelhäuser in Österreich, Deutschland, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Schweden, Slowenien, Kroatien und Serbien.

Facts

  • 70 Millionen SKUs
  • 267 Filialen
  • mehr als 10 Zentral- und Regionalläger
  • Alle Vertriebslinien inkl. Onlineshop, Mömax, Möbelix und weitere werden abgebildet