Bessere Lieferfähigkeit bei optimierten Beständen - LogoMate • Remira GmbH
Optimales Bestandsmanagement bei ATP

Bessere Lieferfähigkeit bei optimierten Beständen

Der bayerische Großhändler ATP-Autoteile optimiert mit LogoMate seine Disposition. Die Software-Lösung von Remira sorgt in dem stark wachsenden Unternehmen für erhöhte Lieferfähigkeit und effizienteres Bestandsmanagement.
Die 2002 gegründete und seitdem stark gewachsene ATP Auto-Teile-Pöllath Handels GmbH hat zwei Standorte in der Oberpfalz: Pressath (Logistik) und Kirchenthumbach (Verwaltung). Im Online-Handel stehen mehr als 700.000 neue Pkw-Teile in Originalqualität zur Verfügung.
Neben rund 240 Mitarbeitern sind weitere in- und ausländische Vertriebsgesellschaften für Kundenservice und Warenvertrieb zuständig.

Im Jahr 2012 erhielt ATP vom bayerischen Wirtschaftsministerium die Auszeichnung „Bayern Best 50“ für besonders wachstumsstarke Unternehmen. Als Teil des dynamisch wachsenden deutschen Mittelstands entwickelte sich ATP in wenigen Jahren zum größten deutschen Händler der Internet-Auktionsplattform eBay.

„Heute bestellen – morgen einbauen“ lautet das ATP-Motto für besonders eilige Kunden

Der Wachstumskurs der letzten Jahre erforderte neben Investitionen in die Infrastruktur eine optimierte Disposition. Bei der Auswahl der besten Lösung für ATP erhielt LogoMate den Zuschlag. Mit der automatischen Disposition und dem effizienten Bestandsmanagement bietet Remira höchste Funktionalität zum attraktiven Preis. Schon kurz nach der Einführung von LogoMate konnte ATP seine Lieferfähigkeit bei leicht erhöhten Beständen verbessern.

Der manuelle Aufwand der Disponenten wurde deutlich reduziert. Dadurch können sie sich noch stärker als bisher um andere Aufgaben wie den Kundensupport kümmern. Mit der Einführung von LogoMate gelang ATP ein Innovations- und Effizienzsprung, um den hohen Anforderungen einer weiteren Expansion gewachsen zu sein.